Home > Urheberrecht

Urheberrecht


Grundsätzlich sind alle Medien (Texte, Bilder, Filme, Tonaufnahmen, Software,...) urheberrechtlich geschützt. Dadurch soll gewährleistet werden, dass schöpferisch tätige Menschen von ihren Werken leben können und damit immer neue Werke entstehen, was letztlich den Nutzern zugute kommt.

Gerade im öffentlichen Bereich sollte man sich konsequent auf dem Boden der Legalität bewegen, zum einen als Schutz vor Strafen und Schadensersatzforderungen, zum anderen als Vorbildfunktion.

Seit dem 1. März 2018 gilt ein neues Urheberrechtsgesetz. Für Schule und Unterricht ist insbesondere § 60a UrhG von Interesse.

§ 60a Unterricht und Lehre
(1) Zur Veranschaulichung des Unterrichts und der Lehre an Bildungseinrichtungen dürfen zu nicht kommerziellen Zwecken bis zu 15 Prozent eines veröffentlichten Werkes vervielfältigt, verbreitet, öffentlich zugänglich gemacht und in sonstiger Weise öffentlich wiedergegeben werden
1. für Lehrende und Teilnehmer der jeweiligen Veranstaltung,
2. für Lehrende und Prüfer an derselben Bildungseinrichtung sowie
3. für Dritte, soweit dies der Präsentation des Unterrichts, von Unterrichts- oder Lernergebnissen an der Bildungseinrichtung dient.

(2) Abbildungen, einzelne Beiträge aus derselben Fachzeitschrift oder wissenschaftlichen Zeitschrift, sonstige Werke geringen Umfangs und vergriffene Werke dürfen abweichend von Absatz 1 vollständig genutzt werden.

 

(3) Nicht nach den Absätzen 1 und 2 erlaubt sind folgende Nutzungen:
1.Vervielfältigung durch Aufnahme auf Bild- oder Tonträger und öffentliche Wiedergabe eines Werkes, während es öffentlich vorgetragen, aufgeführt oder vorgeführt wird,
2. Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe eines Werkes, das ausschließlich für den Unterricht an Schulen geeignet, bestimmt und entsprechend gekennzeichnet ist, an Schulen sowie
3. Vervielfältigung von grafischen Aufzeichnungen von Werken der Musik, soweit sie nicht für die öffentliche Zugänglichmachung nach den Absätzen 1 oder 2 erforderlich ist.

(4) Bildungseinrichtungen sind frühkindliche Bildungseinrichtungen, Schulen, Hochschulen sowie Einrichtungen der Berufsbildung oder der sonstigen Aus- und Weiterbildung.

  

Das Medienzentrum Groß-Gerau erarbeitet zurzeit neue Empfehlungen für Schule und Unterricht. Bitte haben Sie noch etwas Geduld!


Aktuell:

Das Medienzentrum ist geschlossen am
  • Montag, 23. Juli bis Freitag, 3. August 2018

mehr...

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
7.00 - 11.45

Montag und Donnerstag
12.30 - 15.30 Uhr

Dienstag- und Mittwochnachmittag nach Vereinbarung